KLOTZ GRASSINGER® STARTET DIE ERRICHTUNGSPLANUNG FÜR WERK III MIT ANLAGEN VON IKA®

KLOTZ GRASSINGER® STARTET DIE ERRICHTUNGSPLANUNG FÜR WERK III MIT ANLAGEN VON IKA®
Großprozessanlagen von IKA® werden den Drehpunkt der Materialflüsse und somit das Zentrum von Werk III stellen. Große Rohstoffmengen sicher einzuschleusen und das daraus gefertigte Produkt als Massengut sicher auszuschleusen, jeden Übergabepunkt der Intralogistik zu überwachen und gegebenenfalls Korrekturmaßnahmen einzuleiten, stellen eine große Herausforderung dar. Daher ist hierfür zum aktuellen Planungszeitpunkt eine in die Breite geplante, freie und nichtisolierte Hallenstruktur das Mittel der Wahl. Durch die Nutzung der Prozesswärme eines eigenen Blockheizkraftwerks wird diese Energie zur Speisung von Temperiergeräten für die Großprozessanlagen und zur Beheizung der Gesamtstruktur verwendet werden können.